Beratungsangebot zur Antragstellung beim Förderfonds TANZPAKT Stadt-Land-Bund

27.02.2018

Zweite Ausschreibungsrunde startet im April 2018

TANZPAKT Stadt-Land-Bund ist eine gemeinsame Initiative von Kommunen, Bundesländern und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien zur Exzellenzförderung im Tanz. Ziel ist die Förderung von substantiellen Projekten, die zur künstlerischen wie strukturellen Weiterentwicklung, Stärkung und Profilierung der Kunstform Tanz in Deutschland beitragen.

Im April 2018 startet die zweite Ausschreibungsrunde, Antragsschluss ist der 14.12.2018.

Im Rahmen der Tanzplattform Deutschland 2018 (14. – 18.03.2018, Essen) stehen Riccarda Herre und Isabel Niederhagen von der DIEHL+RITTER gUG (Projektleitung Förderfonds TANZPAKT Stadt-Land-Bund) gemeinsam mit Bea Kießlinger vom Dachverband Tanz Deutschland (Projektleitung kulturpolitischer Dialog TANZPAKT Stadt-Land-Bund) für Fragen rund um die Antragstellung zur Verfügung:

Samstag, 17.03.2018, 14- 16 Uhr, Sanaa-Gebäude auf der Zeche Zollverein, Essen